Dienstag, 14. November 2017

We rock the DigiBOK !!!!

r - Freepik.com
 
Hintergrund designed by Macrovector - Freepik.com
Hint
                                              Wir möchten Sie herzlich einladen,
an unserer Auftakt-Veranstaltung

zur
DigiBOK
Digitale Bildungs-Offensive Karlshausen

am Sonntag dem 03.12.2017

teilzunehmen,
unser neues Projekt
kennenzulernen,
sich zu informieren,
auszuprobieren
und aktiv
an Workshops teilzunehmen.




10: 00 Uhr  Beginn
11: 00 Uhr  Begrüßung in der Turnhalle
       Grußworte: Monika Gierenstein, Rektorin
                           Moritz Petry, Bürgermeister VG Südeifel
                           Stephan Noller, Calliope gGmbH (angefragt)
                    
anschließend:

    Workshops
-          Das 5-Stationen-Spiel:
In fünf Produktionsstationen wird die Funktionsweise eines
Stromkreises erfahrbar, in dem eine eigene Lampe produziert wird
                             -       Calliope mini:
den Einplatinencomputer Calliope kennen lernen und
                  erste Programmierungsversuche unternehmen
-          Löt-Workshop
elektronische Bauteile auf einer Platine
zu einem schaltbaren Roboter-Kopf-Anhänger
verbauen und löten
                              -        Bastel-Raum  (für die kleinen Gäste)
 
  Informationen
-          über unsere bisherigen Projekte
aus dem Bereich Medien und digitale Bildung

Ende gegen 16 Uhr


wir freuen uns über die Unterstützung und die Anwesenheit von:
* Mario Lukus, Maker, Preisträger und ehemaliger Schüler der Grundschule Karlshausen (http://www.mariolukas.de/)
* Vereinsmitglieder von Freie Maker, Verein unabhängiger Maker (
https://freie-maker.de/)
* Stephan Noller, Gründer von Calliope und Gesellschafter der Calliope gGmbH (
https://calliope.cc/team)
* Wolfgang Back, ehemaliger Moderator der Fernsehsendung "WDR-Computerclub" (angefragt), (
http://www.wolfgang-back.com/)
* Volker Bombien, Lektor und Verleger Bombini-Verlag (https://www.bombini-verlag.de)
             * Vereinsgemeinschaft Karlshausen

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Ausgezeichnet !!!

Im Namen der Schule konnte ich heute ein Zertifikat entgegennehmen, 
das unser Engagement auszeichnet.
Lesen Sie selbst. 
Grundlage waren unsere Projekte im Rahmen von "Aktion Klima", "Aktion Klima mobil" und "Aktion Wald".



Freitag, 20. Oktober 2017

Sa-hankt Maaartin....Sa-hankt Maaartin.......

Martinsfeier und Tombola in der Grundschule Karlshausen

Auch dieses Jahr findet in Karlshausen wieder der traditionelle Martinsumzug statt.

Freitag, 10.11.2017
Beginn: 18 Uhr in der Kirche
anschließend Martinsumzug und Abbrennen des Martinsfeuers.
Wegstrecke:  Kirche, Langgasse, Falkenaueler Str. Dorfstr., Schule
Im Anschluss daran veranstalten wir eine
Martinstombola
in der Grundschule.

Der Erlös der Tombola wird, nach dem Vorbild des heiligen St. Martin in zwei Hälften geteilt.
Die eine Hälfte des Erlöses wird für Projekte unserer Grundschule in Karlshausen eingesetzt,
die zweite Hälfte nutzen wir um die Schulausbildung unserer Patenkinder auf der Insel Cebu/Philippinen zu unterstützen

Lose für die Tombola können Sie ab sofort bei den Schülerinnen und Schülern kaufen.
Es gibt wertvolle und attraktive Preise zu gewinnen. Wie im vergangenen Jahr gibt es keine Abendkasse.

Freitag, 29. September 2017

Herbstferien usw.

 Liebe Freunde der Grundschule Karlshausen,

nun sind Ferien, das Konzept der Verbandsgemeinde für den Erhalt unserer Schule liegt bei den Verantwortlichen in Trier zu Prüfung vor, aber wir ruhen uns nicht aus,  wir planen  weiter:

1. Sankt Martin:  am 10. 11. mit der jährlichen traditionellen Martinstombola.

    hier ein Auszug aus dem Brief mit dem unser Förderverein um Unterstützung/ Spenden wirbt:



natürlich werden jetzt auch schon die ersten Laternen-Muster erstellt.....


2. Theaterfahrt   Am 29.11. fahren alle Grundschulkinder gemeinsam mit den Vorschulkindern des 
    Kindergartens Karlshausen nach Bitburg zum "Rumpelstilzchen" der Landesbühne Rheinland-
    Pfalz.

3. Nicht zuletzt wird es in Kürze eine Information zum Auftakt einer "Digitalen Bildungs Offensive 
   in Karlshausen"  (=DigiBOK) geben. Neben dem bereits gestarteten Projekt "Lego WeDo 2.0" werden 
   wir weitere spannende Pläne rund um Medien und Digitalisierung auf einer Auftaktveranstaltung
   vorstellen. Seien Sie gespannt.

Mittwoch, 30. August 2017

Freies Bauen mit Verpackungsmaterial aus Mais in Klasse 1/2















Exot in Karlshausen

Montag morgen. Tatort Spielplatz: "Da hat jemand einen Seestern hingeworfen"
Ein Seestern in der Eifel?
Tatsächlich war es ein Tintenfischpilz, der eigentlich wärmere Regionen bevorzugt.
Zitat (Wikipedia siehe Link):
Der Tintenfischpilz ist in AustralienTasmanienNeuseeland und den Malayischen Inseln heimisch, eventuell auch in China, Süd- und Ostafrika, sowie auf St. Helena.In Kalifornien wurde er eingeschleppt. Nach Europa gelangte er mit Woll- oder Militärtransporten. Als Erstfund in Europa wird 1913 in den Vogesen bei La Petite-Raon angegeben. In Deutschland wurde er zum ersten Mal 1934 bei Karlsruhe gefunden,